1. Preis Beim Qualifizierungsverfahren Wuppertal-Heubruch!

1. Preis beim Qualifizierungsverfahren Wuppertal-Heubruch!

  • November 24, 2016

Unser Entwurf für die künftige Nutzung des ehemaligen Güterbahnhofgeländes in Wuppertal-Heubruch erhielt einstimmig den Zuschlag der Jury.

Zusammen mit kiparlandschaftsarchitekten aus Duisburg haben wir ein Konzept für die künftige Nutzung des 55.000 Quadratmeter großen Geländes entwickelt. Grundstückseigentümer Aurelis Real Estate und die Stadt Wuppertal werden nun im Bebauungsplanverfahren diese Idee einer „robusten städtebaulichen Struktur mit einem gelungenen Mix aus Stadthäusern und Geschosswohnungsbau“ (Olaf Geist, Leiter der Aurelis Region West) umsetzen.

Link Wuppertaler Rundschau
Link Stadt Wuppertal
Link zum Projekt

Tag Der Architektur 2016 – Ein Voller Erfolg!

Tag der Architektur 2016 – ein voller Erfolg!

  • Juni 27, 2016

Trotz unsicherer Wetterlage erschien heute eine große Zahl an Interessenten, um unser Projekt „Klimaschutzsiedlung am Wald“ zu besuchen. Die Resonanz war toll – wir erhielten viel Lob und freuten uns über begeisterte Bewohner.

An dieser Stelle möchten wir den Bewohnern, die ihre Wohnungen zur Besichtigung geöffnet haben, unseren herzlichen Dank aussprechen!

Zum Projekt:
http://hgmb.de/portfolio-item/klimaschutzsiedlung-am-wald

Klimaschutzsiedlung Garath In Neuer Broschüre

Klimaschutzsiedlung Garath in neuer Broschüre

  • Dezember 1, 2015

In einer neuen Broschüre „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW – gebaute Beispiele“ werden auf 20 Seiten elf herausragende Projekte dargestellt. Unsere Klimaschutzsiedlung Garath ist dabei. Andreas Gries von der EnergieAgentur.NRW: „Hier wird die Energiewende im Gebäudesektor bereits vollzogen. Beeindruckend neben der gelungenen Architektur sind die in einigen Bestandsprojekten erzielten CO2-Einsparungen von 80 bis 90 Prozent.“

Download der Broschüre  „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW – gebaute Beispiele“

 

Klimaschutzsiedlung Eröffnet

Klimaschutzsiedlung eröffnet

  • Oktober 30, 2015

Nach 15 Monaten Bauzeit wurden die ersten 27 Wohnungen der Klimaschutzsiedlung „Am Wald“ in  Benrath übergeben. Nach einem Grußwort von Oberbürgermeister Geisel erhielten die Mieter bei einer symbolischen Übergabe die Schlüssel zum Gemeinschaftraum der Gebäude.

60 Prozent der Wohnungen sind öffentlich gefördert. Die Gebäude wurden im Passivhausstandard errichtet.

Artikel Rheinische Post
Zum Projekt

Richtfest An Der Wangeroogestraße

Richtfest an der Wangeroogestraße

  • Oktober 23, 2015

In Düsseldorf-Unterrath konnte Richtfest gefeiert werden:
An der Wangeroogestraße errichten wir mit der Rheinwohnungsbau GmbH zur Zeit 57 Mietwohnungen in verschiedenen Größen. Neuer Wohnraum für Jung und Alt in einem gewachsenen Quartier! Anfang 2017 werden die Gebäude fertiggestellt sein.

Links:
http://hgmb.de/portfolio-item/wangeroogestrasse
http://www.rheinwohnungsbau.de/projekte/wangeroogestrasse

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Besuch Aus Den USA

Besuch aus den USA

  • September 7, 2015

Im Rahmen einer 2-tägigen Studienfahrt zum Thema „Soziale Wohnraumförderung – am Beispiel NRW“ empfing der VdW den amerikanischen Verband „National Association of Housing and Redevelopment Officials (NAHRO) aus Washington. Nachdem sich die Gäste im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW einen Einblick in das Fördersystem verschaffen durften, wurde die Klimaschutzsiedlung Garath als ein gelungenes Beispiel für geförderten Wohnungsbau besucht.

Während einer Führung durch Herrn Thomas Hummelsbeck, Geschäftsführer und Vorsitzender der Rheinwohnungsbau, erhielten die Gäste einen Einblick in die Entwicklung des Quartiers.

Die Besucher waren begeistert!

Foto: VdW
Weitere Links
Solarsiedlung Garath
Rheinwohnungsbau GmbH

Rohbaufertigstellung Unterbacher Straße

Rohbaufertigstellung Unterbacher Straße

  • August 24, 2015

Am 21.08. wurde die Rohbaufertigstellung der Wohngebäude an der Unterbacher Straße in Düsseldorf-Lierenfeld gebührend gefeiert. Die dreigeschossigen Neubauten ersetzen vier Bestandshäuser und bieten geförderte und freifinanzierte Zwei- und Dreiraumwohnungen in verschiedenen Größen. Unter den zahlreichen Gästen waren Klaus-Dieter Lukaschewski (Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung) und Heike Lohkamp (Abteilungsleiterin Wohnungsbauförderung und Wohnungsvermittlung).

Unterbacher Straße

Besuch Aus Russland

Besuch aus Russland

  • Juni 9, 2015

Im Rahmen einer von der Internationalen Akademie für Management und Technologie organisierten Fachstudienreise besuchte eine Delegation renommierter Universitäten der Russischen Föderation unser Büro. Die Hochschullehrer für Architektur- und Städtebauwesen interessierten sich für modernen, energieeffizienten Wohnungsbau in Deutschland. Nach einem Werkvortrag bei HGMB Architekten führten Richard Henning und Alla Pavlova die Gäste durch die Klimaschutzsiedlung Garath im Düsseldorfer Süden.

Zum Projekt
Klimaschutzsiedlung Garath
Solarsiedlung Garath

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Workshop „50 Solarsiedlungen In NRW – Erfahrungsaustausch“

Workshop „50 Solarsiedlungen in NRW – Erfahrungsaustausch“

  • Mai 28, 2015

Am 10.6.2015 treffen sich Vertreter der Kommunen und der Wohnungswirtschaft sowie Bauträger im „Nachbarschaftszentrum Norberthaus“ in direkter Nähe zur Solarsiedlung Düsseldorf-Garath, um über Erfahrungen in und mit den Solarsiedlungen zu berichteten und zu diskutieren. Im Rahmen der Veranstaltung findet eine Besichtigung der Solar- und Klimaschutzsiedlung Garath statt.

Links
Energieagentur NRW
Klimaschutzsiedlung Garath
Solarsiedlung Garath

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Marathon 2015

Marathon 2015

  • April 29, 2015

Beim diesjährigen Metro-Marathon haben 18.000 Läufer teilgenommen. Und wir waren mittendrin!

Die HGMB-Staffel startete im Team mit unseren Bauherren. Unsere Kollegen und die vielen Zuschauer haben uns auch diesmal geholfen, alle Energien zu mobilisieren.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Wir möchten uns auch bei der Rheinwohnungsbau für die tolle Organisation bedanken und freuen uns schon auf das nächste Jahr mit noch besseren Laufzeiten!

Zeitgemäßer Wohnungsbau In Deutschland

Zeitgemäßer Wohnungsbau in Deutschland

  • April 16, 2015

Heute besuchten leitende Vertreter von Bauunternehmen und des Amtes für Bauwesen der Hauptstadt Kasachstans Astana die Klimaschutzsiedlung Düsseldorf-Garath. In einem Vortrag erläuterten Richard Henning und Rainer Benedict die Entstehungsgeschichte und das Konzept der Siedlung im Düsseldorfer Süden.
Anschließend besichtigten die Gäste bei schönstem Sonnenwetter die Baumaßnahme am Kuthsweg. Hier entstehen zur Zeit 41 überwiegend geförderte Mietwohnungen und eine Kindertagesstätte.

Zum Projekt
Klimaschutzsiedlung Garath
Kuthsweg

Roblox HackBigo Live Beans HackYUGIOH DUEL LINKS HACKPokemon Duel HackRoblox HackPixel Gun 3d HackGrowtopia HackClash Royale Hackmy cafe recipes stories hackMobile Legends HackMobile Strike Hack

Vorstellung Wohnbebauung Dreherstraße

Vorstellung Wohnbebauung Dreherstraße

  • Dezember 5, 2014

Die im Auftrag der Düsseldorfer WOGEDO errichteten, 54 Wohnungen im Stadtteil Gerresheim sollen im Januar bezogen werden. Aus diesem Anlass wurde die Gelegenheit genutzt, das zeitgemäße und zukunftsfähige Neubauprojekt als Beispiel für den genossenschaftlichen Beitrag zum Thema „Wohnen in Düsseldorf“ der Öffentlichkeit vorzustellen.

Vorstand Andreas Vondran, Planungsamtsleiterin Ruth Orzessek-Kruppa und Richard Henning, Geschäftsführer der HGMB Architekten, erläuterten den zahlreichen Gästen die Qualitäten und die Entstehungsgeschichte dieses Projektes. Bei der anschließenden Begehung konnten fünf verschiedene Musterwohnungen besichtigt werden. Mietinteressenten mussten allerdings enttäuscht werden: sämtliche Wohnungen waren innerhalb von nur sechs Wochen vermietet.

[Foto Quelle; WZ 02.12.14]

Zum Projekt
WOGEDO Dreher Str.

Links
Westdeutsche Zeitung
Rheinische Post
Lokalkompass

1. Preis Für HGMB Architekten

1. Preis für HGMB Architekten

  • Oktober 29, 2014

HGMB Architekten haben den ersten Preis beim Wettbewerb für die Quartiersentwicklung des Wohnquartiers „Mühlenkamp“ der Essener ALLBAU AG erhalten. Für insgesamt 320 Wohnungen aus den 1950er Jahren wurde ein städtebauliches Konzept entwickelt, was die Zukunftsfähigkeit durch Verbesserungsmaßnahmen in den Bereichen Architektur und Freiraum sicherstellen soll.

Der Beitrag überzeugte die Jury durch eine ausgewogene  Mischung von Gestaltung und wirtschaftlicher Umsetzbarkeit.

Landespreis Für Quartierserneuerung Düsseldorf-Garath

Landespreis für Quartierserneuerung Düsseldorf-Garath

  • Oktober 24, 2014

Gemeinsam mit Vertretern aller Projektbeteiligten wurde uns am 18. Oktober im Gelsenkirchener Hans-Sachs-Haus  durch Minister Michael Groschek  der Landespreis 10 Jahre Stadtumbau NRW überreicht.

Urteil der Jury:  „Diese beispielhafte Maßnahme setzt ein positives Zeichen und beweist, dass sich soziale, energetische und architektonische Ansprüche gegenseitig nicht ausschließen.“

Watch The Channel (2016) Full Movie Online Streaming Online and Download

Klimaschutzsiedlung Garath Eröffnet

Klimaschutzsiedlung Garath eröffnet

  • September 6, 2014

Ein besonderer Moment für Bauherrn, Architekten und Fachplaner- bei schönstem Sonnenschein fand am Samstag die offizielle Feier zur Fertigstellung der Klimaschutzsiedlung  Düsseldorf-Garath in der Josef-Kleesattel-Straße  statt.

Bauminister Michael Groschek, Alexander Rychter, Verbandsdirektor des VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen und Günter Karen-Jungen, Stellvertreter des Oberbürgermeisters betonten in ihren Eröffnungsreden den beispielhaften Charakter dieser Quartierserneuerung im Düsseldorfer Süden.

Tag Der Architektur

Tag der Architektur

  • Juni 12, 2014

Im Rahmen des Tages der Architektur 2014 möchten wir Sie zur Besichtigung der Klimaschutzsiedlung Düsseldorf-Garath einladen. Hier haben wir die Möglichkeit bekommen, in einem problematischen Umfeld eine bestehende, städtebauliche Situation zu optimieren und attraktive, bezahlbare Wohnbauten in Niedrigenergiestandard zu errichten.
An diesem Wochenende führen wir Sie durch das Quartier und ausgewählte Gebäude. Treffpunkt ist die Josef-Maria-Olbrich-Straße 48 in Düsseldorf-Garath am Samstag, den 28. Juni von 14.00-17.00 Uhr sowie am Sonntag, den 29.Juni von 12.00 bis 16.00 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Besuch Aus Ede

Besuch aus Ede

  • Juni 11, 2014

Am Mittwoch besuchten 20 niederländische Projektentwickler, Makler und Architekten die Klimaschutzsiedlung Garath, um sich ein Bild von zeitgemäßer Quartiersentwicklung in Deutschland zu machen. In einem einleitenden Vortrag erläuterte Richard Henning die Entstehungsgeschichte und das Konzept der Siedlung. Bei der anschließenden Führung folgte ein interessanter Austausch über Wohnungsbau sowohl hier als auch bei unseren europäischen Nachbarn.

Klimaschutzsiedlung Garath: Die DBZ Berichtet

Klimaschutzsiedlung Garath: die DBZ berichtet

  • Mai 9, 2014

In der aktuellen Maiausgabe berichtet die Deutsche Bauzeitschrift (DBZ) über den Planungsprozess der Klimaschutzsiedlung Düsseldorf-Garath. Im Interview beschreibt Richard Henning die Zusammenhänge zwischen Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Gestaltungsqualität im modernen Wohnungsbau.

Interview mit Richard Henning
Spatenstich Für Die Klimaschutzsiedlung „Am Wald“

Spatenstich für die Klimaschutzsiedlung „Am Wald“

  • Mai 5, 2014

Der erste Bauabschnitt der Klimaschutzsiedlung „Am Wald“ kann beginnen: Mit dem ersten Spatenstich setzten am Montag Dirk Elbers, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Antonia Frey und Klaus-Dieter Lukaschewski, Rat der Stadt Düsseldorf und Jürgen Heddergott, Geschäftsführer der SWD Düsseldorf, das Zeichen für den Baubeginn .

Bei einem anschließenden Imbiss nutzten neben den Anwesenden aus Politik, Verwaltung und Aufsichtsrat auch zahlreiche Bürger die Möglichkeit, sich über das Bauvorhaben zu informieren.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Das Projekt sieht die Erstellung barrierefreier und bezahlbarer Wohnungen im Passivhaus-Standard für ein breites Mieterspektrum aller Altersklassen vor. Bis zum Sommer 2015 sollen die ersten 27 von insgesamt 60 geplanten Wohnungen fertiggestellt werden.

Zum Projekt

Metro Marathon 2014

Metro Marathon 2014

  • April 27, 2014

Trotz einigen Regenschauern und kühler Laufbedingung sind unsere Staffelläufer mit Hilfe vieler wettertrotzenden Zuschauern gut und motiviert durch die Marathon Strecke in Düsseldorf gekommen. Bei so viel Unterstützung läuft man aber auch an schlechteren Tagen gern.

2. Preis Für HGMB Architekten

2. Preis für HGMB Architekten

  • April 8, 2014

Bei dem von der Düsseldorfer Matthäi Gemeinde ausgelobten Wettbewerb für die Modernisierung des „Pestalozzi-Turms“ an der Grafenberger Allee ist unser Entwurf mit dem zweiten Preis ausgezeichnet worden. Alle eingereichten Arbeiten werden bis zum 17.04.2014 im Gemeindezentrum an der Grafenberger Allee ausgestellt.

Review Android Smartphone

Impulse Für Den Wohnungsbau

Impulse für den Wohnungsbau

  • Januar 13, 2014

Im Rahmen der DEUBAUKOM in Essen findet am 16.Januar der Tag der Wohnungswirtschaft statt. In Vorträgen und Diskussionen werden Projekte und Konzepte präsentiert, die für die Entwicklung des Wohnungsbaus in Deutschland eine beispielhafte Rolle spielen. Zu Beginn der Tagung „Impulse für den Wohnungsbau – Beispielhafte Wohnungsbauprojekte aus Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden“ erläutert Richard Henning das Konzept der Klimaschutzsiedlung Garath.

Programm
Zum Projekt

Wohngebäude Steinstraße Fertiggestellt

Wohngebäude Steinstraße fertiggestellt

  • Januar 9, 2014

Die zwei für den Bauverein Haan errichteten Wohngebäude auf der Steinstraße in Haan sind bezugsfertig. Zehn barrierefreie Seniorenwohnungen werden durch zwei familiengerechten Maisonette-Wohnungen ergänzt. Der Energieverbrauch ist durch den Einsatz von hochwertiger Wärmedämmung und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung gering.

Bericht Rheinische Post
Zum Projekt

Entwurfswerkstatt Bonn-Tannenbusch

Entwurfswerkstatt Bonn-Tannenbusch

  • Oktober 16, 2013

Als Preisträger des Landeswettbewerbs NRW 2010 „Innovative Wohnformen“ wurden HGMB Architekten zusammen mit reicher und haase associierte zu einer dreitägigen, interdisziplinären Entwurfswerkstatt eingeladen. In dem von der Stadt Bonn organisierten Verfahren erarbeiteten die Teams Vorschläge für mögliche Zukunfts- perspektiven des Stadtteils. Durch städtebauliche und architektonische Maßnahmen soll der öffentliche Raum aufgewertet und die Lebensqualität vor Ort erhöht werden.

ECO Living

ECO Living

  • September 25, 2013

Im September erscheint die Solarsiedlung Düsseldorf-Garath im Rahmen der Buchveröffentlichung „Eco Living“ des Schweizer Braun Verlags. Der international vertriebene Bildband stellt eine interessante Projektauswahl verschiedener Wohngebäude vor, die ressourcenschonendes Bauen und gute Architektur miteinander verbinden. Die Verschiedenartigkeit der gezeigten Projekte zeigt die Vielfalt der möglichen Ansätze, die energieeffiziente Bauten von heute ausmacht.

ECO Living

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Architektur Der Generationen

Architektur der Generationen

  • August 14, 2013

Im Rahmen der Wechselausstellung des BDA Düsseldorf “ Architektur der Generationen“ stellen die BDA Architekten Helmut Heldmann & Prof. Horst Ulrich und Richard Henning zum Schwerpunktthema „Wohnungsbau“ aus. Durch die Gegenüberstellung von „Alt und Jung“ wird die Entwicklung der Architektur der vergangenen Jahre anschaulich dargestellt. Mittwoch, 14.08. bis 10.09.2013 im Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf.

Wohnen In Der Stadt 1950-2020

Wohnen in der Stadt 1950-2020

  • August 3, 2013

03.08.-29.12.2013. „Für die Bewohner/Innen einer Stadt ist das Wohnen eine Grundfunktion sowie Grundbedürfnis. Dadurch gehört es auch zu den Kernaufgaben von Architektur, Städtebau und Stadtplanung.“ Im Rahmen der im Düsseldorfer Stadtmuseum gezeigten Ausstellung wird die Solarsiedlung Garath im Kontext mit verschiedenen Wohnbauten und Wohnsiedlungen der Nachkriegszeit bis heute gezeigt.

Stadtmuseum: Wohnen in der Stadt
Zum Projekt

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Schlesisches Viertel Fertiggestellt

Schlesisches Viertel fertiggestellt

  • Juni 28, 2013

Der dritte und letzte Bauabschnitt im Schlesischen Viertels ist abgeschlossen und bezogen. Der differenzierte Wohnungsmix bietet sowohl geförderten Geschosswohnungsbau als auch Maisonette-Wohnungen mit Eigenheimcharakter. Durch Einsatz von hochwertiger Wärmedämmung und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ist der Energieverbrauch gering.

Zum Projekt

Neue Klimaschutzsiedlung „Sermer Weg“

Neue Klimaschutzsiedlung „Sermer Weg“

  • Mai 2, 2013

Die für die Rheinwohnungsbau geplante Bebauung Sermer Weg in Düsseldorf-Lichtenbroich hat vom Land NRW den Status „Klimaschutzsiedlung in Planung“ verliehen bekommen. Durch Modernisierung, Erweiterung und Neubau werden ca. 200 Wohneinheiten im 3-Literhaus-Standard entstehen. Mit dem ersten Bauabschnitt soll im Jahr 2014 begonnen werden.

Klimaschutzsiedlung Düsseldorf-Lichtenbroich

Metro-Marathon

Metro-Marathon

  • April 29, 2013

Bei sonnenstrahlendem Himmel und bei verschiedenen Trommelklängen sowie jubelnden Zuschauern kamen die Staffelläufer des Metro-Marathons richtig in Stimmung. Unter diesen Bedingungen macht Laufen so richtig viel Spaß!

St. Raphael: 1. Bauabschnitt Fertiggestellt

St. Raphael: 1. Bauabschnitt fertiggestellt

  • Januar 16, 2013

Das erste Gruppenhaus des Kinderheim-Neubaus St.Raphael in Düsseldorf-Oberbilk ist planmäßig fertiggestellt worden. Die Kinder und Jugendlichen können sich nun über neue, helle und großzügige Räumlichkeiten im Passivhausstandard freuen. Direkt im Anschluss sollen ein weiteres Haus für zwei Wohngruppen und eine Verwaltung mit angeschlossenem Veranstaltungssaal und Cafébereich erstellt werden.

Der Entwurf von HGMB Architekten war 2008 aus einem vom Verein St. Raphael ausgelobten Gutachterverfahren als Sieger hervorgegangen.

Zum Projekt

Neue Klimaschutzsiedlung „Am Wald“

Neue Klimaschutzsiedlung „Am Wald“

  • Dezember 18, 2012

Die für die Städtische Wohnungsgesellschaft Düsseldorf (SWD) geplante Bebauung Am Wald in Düsseldorf-Benrath hat vom Land NRW den Status „Klimaschutzsiedlung“ verliehen bekommen. Die viergeschossigen Gebäude verfügen über insgesamt 51, überwiegend geförderte Wohnungen, kombiniert mit einer Kindertagesstätte und Seniorenwohnungen für gemeinschaftliche Wohnprojekte. Die Wohngebäude sollen im Passivhausstandard errichtet werden.

Zum Projekt

HGMB Architekten Erhalten Landespreis

HGMB Architekten erhalten Landespreis

  • November 18, 2012

Die Solarsiedlung Garath ist mit dem Landespreis für Architektur, Wohnungs- und Städtebau ausgezeichnet worden. Nach Beurteilung der Jury ist mit dem Projekt „eine impulsgebende Aufwertung eines sozial schwierigen Wohnquartiers gelungen“. Der Preis wird von der Landesregierung NRW in Kooperation mit der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW verliehen und stand unter dem Motto „Zukunft Wohnen“.

Neben wichtigen städtebaulichen und gestalterischen Aspekten wird bei der Bewertung der eingereichten Arbeiten die Funktionalität, die Erfüllung sozialer Bedürfnisse im Wohnungsbau, die Wirtschaftlichkeit und die Verminderung des Ressourcenverbrauchs berücksichtigt.

Bericht Staatskanzlei NRW

Zukunftsweisender Wohnungsbau In Garath

Zukunftsweisender Wohnungsbau in Garath

  • November 16, 2012
Am 12. November sendete der WDR einen interessanten Bericht zum Thema „Zukunftsfähiger Wohnungsbau“. Bewohner der Solarsiedlung Garath schildern hier ihre Wohnerfahrungen in Düsseldorfs südlichster Solarsiedlung.
Nationaler Preis Für Stadtentwicklung Und Baukultur 2012

Nationaler Preis für Stadtentwicklung und Baukultur 2012

  • Oktober 18, 2012

Im Rahmen des internationalen Kongresses „Städtische Energien“ fand vergangenen Donnerstag in Berlin die Auszeichnung der Preisträger des vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ausgelobten Wettbewerbs statt. Gesucht wurden beispielhafte Projekte aus ganz Deutschland, die innovative Beiträge zu einer sozial gerechten Stadtgesellschaft, einer ökologisch nachhaltigen und ökonomisch erfolgreichen Stadtentwicklung liefern und eine Weiterentwicklung vom Pilotfall zum Regelfall anregen.

Unsere Projekte mit der Rheinwohnungsbau GmbH „Solarsiedlung am Medienhafen“, „Solarsiedlung Garath“, „Klimaschutzsiedlung Garath“ und „Wohnbebauung Sermer Weg“ wurden als Quartiere mit Vorbildcharakter ausgezeichnet.

Gemeinsam mit den anderen Projektbeteiligten nahmen die HGMB-Geschäftsführer Rainer Benedict und Richard Henning die durch Staatssekretär Rainer Bomba überreichte Auszeichnung entgegen.

Stadt bauen. Stadt leben.
Zum Projekt: Solarsiedlung Medienhafen
Zum Projekt: Solarsiedlung Garath
Zum Projekt: Klimaschutzsiedlung Garath
Zum Projekt: Wohnbebauung Sermer Weg

Der Abbruch An Der Dreher Straße Hat Begonnen

Der Abbruch an der Dreher Straße hat begonnen

  • September 19, 2012

Am 13. September begann plangemäß der Abbruch der Gebäude Dreher- straße/Märkische Straße in Düsseldorf-Gerresheim. Zu diesem Anlass stellten sich WOGEDO-Vorstand Andreas Vondran, Bau- und Planungsdezernent der Stadt Düsseldorf Dr. Gregor Bonin, Geschäftsführer der HGMB Architekten Richard Henning und Bauleiter Dipl.-Ing. Wolfgang Weber den Fragen der regionalen Pressevertretern direkt vor Ort. Hier werden in Kürze 52 neue Wohnungen in Niedrigenergiebauweise entstehen.

Zum Projekt
Bericht Rheinische Post

Startschuss Für Klimaschutzsiedlung Garath

Startschuss für Klimaschutzsiedlung Garath

  • September 11, 2012

Mit dem Abbruch des Altbestandes hat die Realisierung der Klimaschutzsiedlung Garath begonnen. Geplant sind 65 zum Teil geförderte Wohneinheiten mit insgesamt 5.150 m² Wohnfläche. Die Klimaschutzsiedlung Garath ist ein ausgewähltes Projekt der Landesinitiative Zukunftsenergien für das Projekt „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW“ des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zum Projekt
100 Klimaschutzsiedlungen in NRW

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Wohnungsbau In Düsseldorf

Wohnungsbau in Düsseldorf

  • August 28, 2012

Im Rahmen einer Exkursion zum Thema „Wohnungsbau in Düsseldorf“ besuchte der Wohnungsausschuss der Stadt Düsseldorf die zum Abbruch vorgesehene Bebauung Ecke Dreherstraße/Märkische Straße in Düsseldorf-Gerresheim. Hier werden in Kürze 52 neue Wohnungen in Niedrigenergiebauweise entstehen. In direkter Nachbarschaft: das gerade fertig gestellte Mehrfamilienhaus an der Dornaper Straße.

Beide Projekte sind das Ergebnis eines von der WOGEDO ausgerichteten Gutachter-verfahrens, aus dem HGMB Architekten 2009 als Sieger hervorgegangen waren. WOGEDO-Vorstand Andreas Vondran und Geschäftsführer Richard Henning erläuterten gemeinsam die Planung.

Zum Projekt
Bericht Rheinische Post

Neues Verwaltungsgebäude Für Den Bauverein Haan

Neues Verwaltungsgebäude für den Bauverein Haan

  • Juli 5, 2012

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wurde gestern im Rathaus der Stadt Haan das Bauvorhaben „Ellscheider Straße“ den Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Der Haaner Bauverein beabsichtigt, das Eckgrundstück Ellscheider Straße / Nordstraße städtebaulich zu entwickeln, um hier in Zukunft seine Verwaltung unterzubringen.

Der im östlichen Bereich angeordnete Neubau bildet den Abschluss des kürzlich modernisierten „Berliner Viertels“. Das Konzept sieht Wohnen für unterschiedliche Generationen sowie einen Quartierstreff für die Bewohner vor.

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Einweihung Solarsiedlung Düsseldorf-Garath

Einweihung Solarsiedlung Düsseldorf-Garath

  • Juni 5, 2012

Vergangenen Freitag wurde die offizielle Einweihung der Solarsiedlung Düsseldorf-Garath gefeiert. Erschienen waren zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen und politischen Lebens, u.a. Klimaschutzminister Johannes Remmel, der ein Grußwort sprach und eine Stele enthüllte, auf der die wichtigsten Daten zur Solarsiedlung zu sehen sind. Nach einer Führung durch die neue Siedlung ging die Feier fließend in ein Mieter- und Nachbarschaftsfest für Bewohner und Gäste über.

Zum Projekt

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Wohnungswirtschaft Denkt Europäisch …

Wohnungswirtschaft denkt europäisch …

  • März 26, 2012

… lautete der Titel der Tagung die am vergangenen Freitag in Düsseldorf stattfand. Veranstalter waren der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen (VdW) und die European Federation for Living (EFL). Neben verschiedenen Fachvorträgen, u.a. von Dr. Uwe Günther, Leiter der Abteilung Wohnungsbau des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr NRW, wurden bei einer Besichtigungs-tour die Wohnungsbauprojekte „Solarsiedlung am Medienhafen“ und das „Schlesische Viertel“ in Düsseldorf-Lierenfeld besucht. Thomas Hummelsbeck, Ralf Hincke (Rheinwohnungsbau GmbH), Rainer Benedict und Richard Henning (HGMB Architekten) erläuterten den eingeladenen Vertretern der Wohnungs-wirtschaft aus dem In- und Ausland das städtebauliche Konzept und die Architektur der Gebäude.Gemeinsam mit Vertretern aller Projektbeteiligten wurde uns am 18. Oktober im Gelsenkirchener Hans-Sachs-Haus  durch Minister Michael Groschek  der Landespreis 10 Jahre Stadtumbau NRW überreicht.

Urteil der Jury:  „Diese beispielhafte Maßnahme setzt ein positives Zeichen und beweist, dass sich soziale, energetische und architektonische Ansprüche gegenseitig nicht ausschließen.“

Solarsiedlung Garath: Zweiter Bauabschnitt Fertiggestellt

Solarsiedlung Garath: Zweiter Bauabschnitt fertiggestellt

  • Januar 17, 2012

Der zweite Bauabschnitt der Solarsiedlung Garath ist abgeschlossen. Neben 54 zum Teil geförderten Mietwohnungen wurde ein Appartementhaus mit 11 Wohn- einheiten für Menschen mit Behinderung errichtet.

Alle Mieter haben mittlerweile ihre Wohnungen bezogen. Das breite Grundrissangebot bietet Wohnungsgrößen zwischen 43m² und 103m², sowohl als klassischen Geschosswohnungsbau aber auch als „Haus-im-Haus“-Konzept über zwei Ebenen.Watch movie online The Transporter Refueled (2015)

Zum Projekt

Büroausflug Im Herbst

Büroausflug im Herbst

  • Oktober 17, 2011

Unser diesjähriger Büroausflug führte uns am vergangenen Freitag zur Museumsinsel Hombroich nach Neuss. Die Sonne schien reichlich und bescherte uns einen entspannten Tag am schönen Niederrhein.

Insel Hombroich

CEB Delegation Besucht Solarsiedlung Garath

CEB Delegation besucht Solarsiedlung Garath

  • Juli 20, 2011

Im Rahmen ihres Deutschlandbesuches besichtigte eine internationale Delegation der CEB (Council of Europe Development Bank) die Solarsiedlung Garath, um sich ein Bild des geförderten Wohnungsbaus in Deutschland zu machen. Die interessierten Gäste wurden von Jürgen Henning, Richard Henning und Dirk Druschke durch das neue Quartier geführt und zeigten sich sehr angetan von der Qualität der Architektur und der Ausstattung der Gebäude.

Zum Projekt

Das Cornelius-Haus In Wülfrath Ist Eröffnet

Das Cornelius-Haus in Wülfrath ist eröffnet

  • Juli 19, 2011

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wurde die Einweihung des neuen Cornelius-Hauses der Gemeinde St. Maximin gefeiert. Das vorhandene Gebäude aus den 1960er Jahren wurde vollkommen entkernt, komplett saniert und energetisch auf den neusten Stand gebracht. In den neuen Räumlichkeiten erwartete die zahlreichen Besucher Essen und Trinken sowie ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Zum Projekt

Preisverleihung Zum Landeswettbewerb 2010 In Bonn

Preisverleihung zum Landeswettbewerb 2010 in Bonn

  • März 24, 2011

Unter dem Titel „Innovative Wohnformen für Studierende in gemischten Quartieren – Bonn Tannenbusch“ hatte das Bauministerium NRW im vergangenen Jahr in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen sowie mit dem NRW-Wissenschafts-ministerium, der Stadt Bonn und dem Studentenwerk Bonn den Landeswettbewerb NRW 2010 ausgelobt.

Bei dem EU-weit ausgeschriebenen Wettbewerb wurden insgesamt 29 Arbeiten eingereicht. Die Preisübergabe fand gestern Abend im Kunst Museum Bonn statt. Die ArGe HGMB Architekten und reicher haase associierte wurde mit dem dritten Preis ausgezeichnet.

Zum Projekt

Wohnungsbau In Hamburg

Wohnungsbau in Hamburg

  • Februar 7, 2011

Am Freitag besuchten 50 Vertreter aus Politik, Bauwirtschaft und Verwaltung die Solarsiedlung am Medienhafen. Initiator war die HANSA Baugenossenschaft.

Die HANSA ist mit über 12.000 Mitgliedern und ca. 9.500 Wohnungen eine der größten Wohnungsanbieter in Hamburg. In einer Podiumsdiskussion mit dem Wohnungsbaukoordinator des Hamburger Senates Michael Sachs, Markus Schreiber (Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte) und Torsten Sevecke (Bezirksamtsleiter Hamburg- Eimsbüttel) wurde die aktuelle Lage auf dem Hamburger Wohnungsmarkt diskutiert und mit den Erfahrungen aus Düsseldorf verglichen.

Anschließend erläuterten Thomas Hummelsbeck, Manfred Franck (Rheinwohnungsbau GmbH) und Richard Henning den interessierten Besuchern das Konzept der Solarsiedlung Medienhafen in einem Vortrag und bei einer Führung.

Kindertagesstätte St. Johannes Fertiggestellt

Kindertagesstätte St. Johannes fertiggestellt

  • Februar 2, 2011

Die bestehende, dreizügige Kindertagesstätte aus den 1960er Jahren im Ratinger Stadtteil Lintorf wurde um einen Gruppenraum und eine Mehrzweckhalle erweitert. Der modernisierte Eingangsbereich und ein neues Kindercafé schaffen eine freundliche und kindgerechte Atmosphäre.

Vorhandenen Strukturen wie Baukörperhöhe und Fenstergliederung wurden aufgegriffen, eine Verkleidung aus farbigen Faserzementplatten kontrastiert mit der Ziegelfassade des Bestandsgebäudes.

Zum Projekt

1. Preis Für HGMB Architekten

1. Preis für HGMB Architekten

  • Januar 4, 2011

Beim von der Düsseldorfer Rheinwohnungsbau GmbH ausgelobten Gutachterverfahren „Sermer Weg“ in Düsseldorf-Lichtenbroich wurde unser Entwurf mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Die vorhandene Wohnbebauung soll modernisiert und durch Nachverdichtungsmaßnahmen ergänzt werden.

Die Jury zeigte sich von der „hohen gestalterischen und funktionalen Qualität“ der Arbeit beeindruckt.

Zum Projekt

„Innovative Wohnformen Für Studierende“

„Innovative Wohnformen für Studierende“

  • Dezember 27, 2010

Wohnformen für Studierende in gemischten Quartieren – Bonn Tannenbusch“. Der vom NRW-Bauministerium in Zusammenarbeit mit dem Wissenschafts-ministerium, der Stadt Bonn, dem Studentenwerk Bonn und der Architektenkammer EU-weit ausgeschriebenen Wettbewerb hatte das Ziel, neuartige Ideen für studentisches Wohnen in dem städtebaulich äußerst schwierigen Areal von Bonn-Tannenbusch zu entwickeln. Die Großsiedlung der 1960er Jahre soll zu einem attraktiven Wohnort aufgewertet werden.

Zum Projekt

Besuch Aus Norwegen

Besuch aus Norwegen

  • Oktober 8, 2010

Im Rahmen einer Studienfahrt zum Thema „Aktuelle Stadtentwicklungsprojekte in Deutschland“ besuchten Vertreter des Planungsamtes der Stadt Oslo die Solarsiedlung am Medienhafen. Bei einem Vortrag mit anschliessender Führung erläuterte Rainer Benedict den norwegischen Gästen das Projekt.

Zum Projekt

Auszeichnung Für Die Solarsiedlung Am Medienhafen

Auszeichnung für die Solarsiedlung am Medienhafen

  • September 29, 2010

Die Solarsiedlung Medienhafen wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Auszeichnung vorbildlicher Bauten in NRW“ mit einem Preis ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird seit 1980 alle fünf Jahre vom Ministerium für Bauen und Verkehr ausgelobt.

Prämiert werden in ästhetischer, technischer, sozialer und städtebaulicher Hinsicht richtungweisende Gebäude in Nordrhein-Westfalen. (Foto: AKNW)

Oberste Baubehörde Bayern Besucht Die Solarsiedlung

Oberste Baubehörde Bayern besucht die Solarsiedlung

  • Juni 29, 2010

Am Dienstag besuchten 40 Vertreter der Obersten Bayerischen Baubehörde die Solarsiedlung Medienhafen. In einem einleitenden Vortrag erläuterten Wolfgang Schwarzer (Rheinwohnungsbau GmbH), Ralph Wortmann (Wortmann u. Scheerer) und Richard Henning Entstehungsgeschichte und Konzept der Siedlung.

Anschliessend besichtigten die Gäste bei perfektem Sommerwetter die Außenanlagen, das zur Siedlung gehörige Bürogebäude und eine Wohnung.

Watch Fifty Shades Darker (2017) Full Movie Online Streaming Online and Download

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Telefonaktion: Wann Sich Solarenergie Lohnt

Telefonaktion: Wann sich Solarenergie lohnt

  • Juni 23, 2010

Etwa 14 Prozent der Stromversorgung in Deutschland wird mittlerweile durch Solarenergie abgedeckt. Doch welche Form eignet sich für wen? Die Westdeutsche Zeitung veranstaltet zusammen mit der Energieagentur NRW eine Fragestunde.

Am heutigen Mittwoch stehen Richard Henning und drei weitere Experten von 12 bis 14 Uhr Rede und Antwort.

Telefonnummer: 0211/8382-2326

Solarsiedlung Medienhafen Auf Der Expo In Xiamen

Solarsiedlung Medienhafen auf der Expo in Xiamen

  • Juni 17, 2010

Im Rahmen des Seminars „Wohnen in der Stadt- Handlungsfelder der Stadtentwicklung“ (Gisela Schmitt, Lehrstuhl für Planungstheorie u. Stadtentwicklung) besichtigte eine Gruppe von Studierenden des Studiengangs Architektur der RWTH Aachen die Solarsiedlung am Medienhafen.

Im Rahmen einer Führung stellte Richard Henning den interessierten Besuchern das Konzept der Siedlung vor.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Zum Projekt

Solarsiedlung Medienhafen Auf Der Expo In Xiamen

Solarsiedlung Medienhafen auf der Expo in Xiamen

  • Mai 31, 2010

Die Stadt Xiamen (VR China) hat es sich zum Ziel gesetzt, im Zuge der geplanten Stadterweiterungen einem von Professor Raoul Bunschoten und Studenten der Fachhochschule Düsseldorf entwickelten Energie-Masterplan zu folgen. Der Energiekonsum der Stadt soll durch Steigerung von Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen verringert werden.

Auf der am 28.Mai beginnenden Expo in der Drei-Millionen-Metropole wird die Solarsiedlung Medienhafen als beispielhaft für eine innerstädtische Wohnsiedlung mit reduziertem Energieverbrauch vorgestellt.

Zum Projekt

Solarsiedlung Medienhafen Setzt Standards

Solarsiedlung Medienhafen setzt Standards

  • April 1, 2010

Unter Leitung von Professor Raoul Bunschoten (Systematik der Stadtplanung, Peter Behrens School of Architecture / FH Düsseldorf) besuchte eine Delegation der Baubehörde Xiamen die Solarsiedlung am Medienhafen.

Der Besuch von beispielhaften Wohnungsbauprojekten in Deutschland soll zur Findung neuer Standards für die geplanten, baulichen Erweiterungen der im Südosten der Volksrepublik Chinas gelegenen Stadt beitragen.

Zum Projekt

Zwei Erste Preise Für HGMB Architekten

Zwei erste Preise für HGMB Architekten

  • November 24, 2009

Beim von der Düsseldorfer WOGEDO ausgelobten Gutachterverfahren „Drei Wohnstandorte in Gerresheim“ sollten Bestandsersatzkonzepte für drei verschiedene Projektstandorte im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim entwickelt werden.

Unserer Entwürfe für die Standorte Dornaper Straße („Das Tor“) und Dreherstraße („Die Ecke“) überzeugten die Jury und wurden zur Realisierung empfohlen.

Zum Projekt
Zum Projekt

Seniorenwohnen Am Finkenweg Fertiggestellt

Seniorenwohnen am Finkenweg fertiggestellt

  • November 3, 2009

Entstanden sind 17 seniorengerechte Mietwohnungen mit angeschlossener Tiefgarage. Die zwischen 50 m² und 77 m² großen Wohnungen sind barrierfrei und verfügen über großzügige Balkone, Terrassen und Dachterrassen.

Durch den Einsatz verbesserter Dämmung und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung wird der Heizenergieverbrauch auf einen Niedrig-Ernergiestandard gebracht.

Zum Projekt

Besuch Deutsch-japanischer Delegation

Besuch deutsch-japanischer Delegation

  • August 5, 2009

Im Rahmen des langjährigen wissenschaftlichen Austauschs des Lehrstuhls für Internationale Stadt- und Metropolenentwicklung der Ruhr- Universität Bochum mit dem Institut für Politik und Planungswissenschaften der Universität Tsukuba in Japan besuchten Prof. Dr. Uta Hohn und Prof. Dr. Kenjiro Omura mit einer deutsch-japanischen Studentengruppe die Solarsiedlung Medienhafen als beispielhaftes, innovatives Projekt für nachhaltige Stadtentwicklung.

Unter dem Thema „Vergleichende Metropolenforschung“ soll die Metropolregion Rhein-Ruhr mit Tokio und Osaka verglichen werden. Bei einem Vortrag und einer anschließenden Führung erläuterten die Architekten das Konzept der Siedlung.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Fakultät für Geowissenschaften der Ruhr Universität Bochum
Institute of Policy & Planning Sciences, University of Tsukuba

EHEN Besichtigt Die Solarsiedlung Medienhafen

eHEN besichtigt die Solarsiedlung Medienhafen

  • Juli 3, 2009

Im Rahmen ihrer Jahrestagung besuchte eine internationale Gruppe von Vertretern der Organisation eHEN (European Health and Environment Network), Arbeitsgruppe umweltgerechtes Bauen, die Solarsiedlung Medienhafen.

Thomas Hummelsbeck (Rheinwohnungsbau GmbH) und Richard Henning (HGMB Architekten) präsentierten den interessierten Gästen die Siedlung und ihre Entstehungsgeschichte in einem Vortrag und bei einer anschließenden Führung.

Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

1. Preis Für HGMB Architekten

1. Preis für HGMB Architekten

  • Juni 25, 2009

Beim von der Düsseldorfer SWD AG ausgelobten Gutachterverfahren „Wohnen am Wald in Düsseldorf-Benrath“ wurde unser Entwurf mit dem 1. Preis ausgezeichnet. An dem insgesamt ca. 0,95 ha großen Standort im Süden von Düsseldorf ist geplant, sozialen Geschosswohnungsbau in Kombination mit frei finanzierten Wohnungen zu realisieren.

Neben den städtebaulichen Qualitäten überzeugte die Jury insb. die „hervorragende Ausnutzung der Wohnfläche für eine maximale Aufenthalts- und Wohnqualität.“

Zum Projekt

Spende Für Das „Regenbogenland“

Spende für das „Regenbogenland“

  • Juni 24, 2009

Gemeinsam mit der Rheinwohnungsbau GmbH, Düsseldorf und dem Energieplanungsbüro Wortmann & Scheerer aus Bochum besuchten wir das Kinderhospitz Regenbogenland in Düsseldorf-Gerresheim. Hierbei wurde die Hälfte des mit 5.000 Euro honorierten Landespreises für Architektur, Wohnungs- und Städtebau als Spende an die Einrichtung übergeben.

Nach einer interessanten und beeindruckenden Führung durch das Hospiz fand die Scheckübergabe statt. Auf der Internetseite der Einrichtung kann man sich einen kleinen Eindruck von der hervorragenden Arbeit des Vereins verschaffen.

Kinderhospiz Regenbogenland

Projektstart In Lierenfeld

Projektstart in Lierenfeld

  • März 13, 2009

Die Modernisierung der Wohgebäude an der Breslauer Straße, Teil des 1. Bauabschnittes im Düsseldorfer Wohnquartier „Schlesisches Viertel“, ist abgeschlossen. Der vorhandene, sehr lange Gebäuderiegel wurde durch Entfernung des Mittelhauses geteilt und so dem städtebaulichen Maßstab der Umgebung angepasst.

Der dadurch verlorene Wohnraum wurde durch die Aufstockung mit einem Staffelgeschoss aufgefangen. Die Gebäude erhielten neue Eingangsbereiche, Wärmedämmung und eine kontrollierte Lüftungsanlage.

Zum Projekt

Auszeichnung Für Solarsiedlung Am Medienhafen

Auszeichnung für Solarsiedlung am Medienhafen

  • Februar 27, 2009

Am 16.02.2009 wurde im Düsseldorfer „K21“ erstmalig der Landespreis für Architektur, Wohnungs- und Städtebau verliehen. Auslober sind das Ministerium für Bauen und Verkehr, gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Solarsiedlung am Medienhafen wurde von Christa Thoben, Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie und Günter Kozlowski, Staatssekretär im Bauministerium, als „vorbildliches Neubauprojekt“ ausgezeichnet.

Zum Projekt

Seniorenzentrum In Der Düsseldorfer Altstadt: 1. Preis Für HGMB Architekten

Seniorenzentrum in der Düsseldorfer Altstadt: 1. Preis für HGMB Architekten

  • Oktober 27, 2008

Am 24.10.2008 wurden im Hause der Rheinwohnungsbau GmbH Düsseldorf die Ergebnisse des Gutachterverfahrens „Seniorenstift + Wohnanlage in der Düsseldorfer Altstadt“ vorgestellt. Geplant: ein Pflegeheim mit 86 Plätzen, 20 Seniorenwohnungen sowie ein angegliederter Stadtteiltreff. Der Entwurf von HGMB Architekten, der die altstadttypische, kleinteilige Blockrandbebauung konsequent fortführt, hatte den 1. Preis der Jury erhalten.

Zum Projekt
Rheinische Post: „Neuer Platz mitten in der Altstadt“
Westdeutsche Zeitung: „Neue Pläne für die Altstadt“

Exkursion Zur Solarsiedlung Am Medienhafen

Exkursion zur Solarsiedlung am Medienhafen

  • Juli 29, 2008

Im Rahmen einer Exkursion zum Thema „Energiesparendes Bauen in Nordrhein-Westfalen“ besuchten Studenten des neugegründeten Masterstudienganges ClimaDesign der TU München die Solarsiedlung Medienhafen. Bei etwas durchwachsenem Wetter stellten HGMB Architekten gemeinsam mit dem Bauherrn das Projekt anhand eines Vortrages mit anschließender Führung durch die Siedlung vor.

Studiengang ClimaDesign, TU München
Zum Projekt

Solarsiedlung Am Medienhafen Bei „baukunst-nrw“

Solarsiedlung am Medienhafen bei „baukunst-nrw“

  • Juli 21, 2008

Die Siedlung ist in den Internet-Architekturführer „baukunst-nrw“ der Architektenkammer und der Ingenieurkammer-Bau NRW aufgenommen worden. Hier werden „herausragende, interessante, innovative und historisch bedeutsame Objekte aus den Bereichen der Architektur und der Ingenieurbaukunst sowie der Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung in Nordrhein-Westfalen“ vorgestellt.

Architekturinteressierte können hier die von einem Fachbeirat ausgewählten und nach Epochen, Bauaufgaben, Standorten und Urhebern kategorisierten Objekte ansehen, über die Einbindung von „Google Maps“ lokalisieren und sich dann z.B. eine Routenplanung mit mehreren Objekten erstellen.

baukunst-nrw

Mieterfest Im Wohnquartier Wimpfener Straße

Mieterfest im Wohnquartier Wimpfener Straße

  • Juni 21, 2008

Am Freitag feierte die Rheinwohnungsbau GmbH mit Mietern und Nachbarn die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten. Die Häuser präsentieren sich jetzt in frischen, zeitgemäßen Gewand. Die Haustechnik funktioniert nach einem neuen, energiesparenden Konzept. So wird z.B. Warmwasser nun nicht mehr über Durchlauferhitzer, sondern mithilfe einer Wärmepumpe erzeugt. Als Wärmequelle dient hierbei die Abluft der Wohnungen.

Zum Projekt

1. Spatenstich Solarsiedlung Düsseldorf-Garath

1. Spatenstich Solarsiedlung Düsseldorf-Garath

  • Februar 20, 2008

Mit dem ersten Spatenstich setzten am Montag Christa Thoben, Wirtschaftsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Joachim Erwin, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Manfred Franck, Geschäftsführer Betriebswirtschaft der Rheinwohnungsbau GmbH und Thomas Hummelsbeck, Geschäftsführer Bauwirtschaft der Rheinwohnungsbau GmbH, das Zeichen für den Baubeginn von Düsseldorfs zweiter Solarsiedlung.

Auf der anschließenden Informationsveranstaltung erläuterten die HGMB Architekten zusammen mit den anderen Projektbeteiligten den zahlreich erschienen Gästen und zukünftigen Mietern die Solarsiedlung im Rahmen einer Projektpräsentation.

Zum Projekt
EnergieAgentur NRW

Kanadische Delegation Besichtigt Die Solarsiedlung

Kanadische Delegation besichtigt die Solarsiedlung

  • November 23, 2007

Organisiert vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes NRW war am Donnerstag eine Delegation aus der kanadischen Provinz British Columbia unter Leitung des dortigen Energieministers Richard Neufeld zu Gast in Düsseldorf.

Im Rahmen der Vorstellung des Programms „50 Solarsiedlungen in NRW“ durch Andreas Gries (Ministerium f. Wirtschaft, Mittelstand u. Energie in NRW) im Hause der Rheinwohnungsbau präsentierten wir gemeinsam mit Thomas Hummelsbeck (Rheinwohnungsbau GmbH) und Ralf Wortmann (Wortmann u. Scheerer) den kanadischen Gästen unser Projekt „Solarsiedlung Hammerstraße“ in Wort und Bild. Im Anschluss an die Vorträge folgte eine Führung durch die Siedlung.