Aktuell 2012 10 18

Nationaler Preis für Stadtentwicklung und Baukultur 2012

Im Rahmen des internationalen Kongresses „Städtische Energien“ fand vergangenen Donnerstag in Berlin die Auszeichnung der Preisträger des vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ausgelobten Wettbewerbs statt. Gesucht wurden beispielhafte Projekte aus ganz Deutschland, die innovative Beiträge zu einer sozial gerechten Stadtgesellschaft, einer ökologisch nachhaltigen und ökonomisch erfolgreichen Stadtentwicklung liefern und eine Weiterentwicklung vom Pilotfall zum Regelfall anregen.

Unsere Projekte mit der Rheinwohnungsbau GmbH „Solarsiedlung am Medienhafen“, „Solarsiedlung Garath“, „Klimaschutzsiedlung Garath“ und „Wohnbebauung Sermer Weg“ wurden als Quartiere mit Vorbildcharakter ausgezeichnet.

Gemeinsam mit den anderen Projektbeteiligten nahmen die HGMB-Geschäftsführer Rainer Benedict und Richard Henning die durch Staatssekretär Rainer Bomba überreichte Auszeichnung entgegen.

Stadt bauen. Stadt leben.
Zum Projekt: Solarsiedlung Medienhafen
Zum Projekt: Solarsiedlung Garath
Zum Projekt: Klimaschutzsiedlung Garath
Zum Projekt: Wohnbebauung Sermer Weg