Verwalrungsbebaeude RWB 980x500
Verwalrungsbebaeude_RWB_980x500
151215_Solarsiedlung Medienhafen_Grundriss_980x500
Verwalrungsbebaeude RWB 980x500 151215 Solarsiedlung Medienhafen Grundriss 980x500

Verwaltungsgebäude Rheinwohnungsbau

Über das Projekt

Die Hauptverwaltung der Rheinwohnungsbau GmbH bildet den Kopf der Solarsiedlung am Medienhafen. In den Kontext des Quartiers eingepasst sind hier die Büros für einen Großteil der rund 60 Mitarbeiter der Gesellschaft untergebracht.

Das Bürogebäude wird mit einer Kombination aus Fernwärme und einem kontrollierten Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung und regenerativer Luftvorwärmung über Erdsonden beheizt, die auch die Kühlung der Räume im Sommer übernehmen. Auf eine Klimaanlage konnte so verzichtet werden. Ein optimiertes Tageslichtkonzept sorgt für Stromeinsparung.

Energiekonzept
Die Solarsiedlung ist ein ausgewähltes Projekt der Landesinitiative Zukunftsenergien für das Programm „50 Solarsiedlungen in NRW“ des Landes Nordrhein-Westfalen. Durch den Einsatz verbesserter Dämmung und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung kann der Heizenergieverbrauch auf einen Niedrigernergiestandard gebracht werden: Der Heizwärmebedarf von 35 kWh/m²a wird bei den Gebäuden nicht überschritten. Der Warmwasserbedarf wird zu 40% über solarthermische Kollektoren gedeckt.

Weitere Links
Rheinwohnungsbau GmbH

Projektdetails

Gebäudedaten
Bürogebäude

Leistungen

Leistungsphasen 1 – 9

Standort

Hammerstraße, Düsseldorf

Bauherr

Rheinwohnungsbau GmbH, Düsseldorf

Energiekonzept

Wortmann und Scheerer, Bochum

Freiraumplanung

Green GBR Landschaftsarchitekten, Duisburg

Projektstatus

Fertiggestellt 2008

Auszeichnungen
2010 Auszeichnung vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2010
2008 Landespreis für Architektur, Wohnungs- und Städtebau NRW