Projekte 13 1
Projekte_13_1
IMGP0117-bearb_980x500px
IMGP0141-bearb_980x500px
Bestandsfoto

Bestandsfoto

Projekte_13_4
Projekte_13_5
Projekte 13 1 IMGP0117 Bearb 980x500px IMGP0141 Bearb 980x500px Bestandsfoto Projekte 13 4 Projekte 13 5

Wimpfener Straße

Über das Projekt

Vor der Sanierung entsprach der technische Zustand der Gebäude nicht mehr den heutigen Ansprüchen. Mangelnder Schallschutz minderte die Wohnqualität, fehlende Wärmedämmung führte zu hohem Energieverbrauch. Die Verkleidung mit Betonfertigteilen sorgte darüber hinaus für ein schlechtes Image der Anlage („Plattenbau“).

Durch Umgestaltung der Fassaden und der Innenräume, Wärme- und Schallschutzmaßnahmen sind Wohnqualität, Energieverbrauch und Erscheinungsbild des Wohnquartiers erheblich verbessert worden. Die Fassaden wurden mit einem Wärmedämmverbundsystem gedämmt und hell verputzt, die Innenseiten der Loggien mit Lärchenholz verkleidet oder dem Wohnzimmer „zugeschlagen“ und durch Vorstellbalkone ersetzt. Alle Erdgeschosswohnungen haben direkten Zugang zum privaten Mietergarten. Alle Bäder wurden erneuert, sämtliche Räume mit Parkett ausgestattet.

Alle Wasser- und Abwasserleitungen und die gesamte Elektroinstallation wurde erneuert. Die Heizungsleitungen wurden als Endlosrohre auf der Fassade, unterhalb des Wärmedämmverbundsystems, verlegt. So waren keine kostspieligen Kernbohrungen zur Leitungsdurchführung im Inneren des Gebäudes notwendig.

Statt der bisherigen Fahrradkeller stehen den Mietern nun komfortable Fahrradhäuschen aus Lärchenholz zur Verfügung.

Weitere Links
Rheinwohnungsbau GmbH

Projektdetails

Gebäudedaten
• Bestand: 150 Mietwohnungen, Fertigteilbauweise („Plattenbau“), Baujahr 1964

Leistungsphasen
nach HOAI
Leistungsphasen 1 – 9

Standort

Wimpfener Straße / Kappeler Straße in Düsseldorf-Benrath

Bauherr

Rheinwohnungsbau GmbH, Düsseldorf

Energiekonzept

Wortmann und Scheerer, Bochum

Fertigstellung

2007